Bewusstsein durch Bewegung. Die Körperwahrnehmung wird sensibilisiert.

 

Beim dba – workout wird mit der sanften Mobilisation der Wirbelsäule begonnen. Danach beginnt ein gezieltes Warm-up mit diversen Balance – und Mobilisationsübungen. Jetzt ist man bereit für ein ca. 7 - 10  minütiges Cardiotraining, bei welchem auch das Herz zu seinem Training kommt. Danach wird der Puls durch Kraft – und von Yoga inspirierten Übungen beruhigt, die Muskulatur gezielt und funktionell gekräftigt und die Beweglichkeit enorm verbessert!

Durch die unglaubliche Vielfalt an Übungsvariationen und Trainingsarten, spricht diese besondere Art des Trainings viele Menschen an und die Körperwahrnehmung wird schon nach wenigen Trainingseinheiten enorm sensibilisiert.

 „Das dba – workout kann man nicht erklären, man muss es erleben!“

Um Bewegungen gezielt verbessern und abspeichern zu können, müssen diese regelmässig über eine gewisse Zeit absolviert werden! Ein dba – workout – Programm, das eine Stunde dauert, wird daher immer 6x durchgeführt, bevor ein neues Programm gestartet wird.

Das dba – workout wird meist in Gruppen bis zu neun Personen durchgeführt, ist aber noch effektiver im Einzeltraining!